Steingiessen

  

Ab 8 Personen – Dauer: 4 Stunden  (Schwierigkeitsgrad: einfach) – Mindestalter: 8 Jahre. Der Steingiessen ist ein Parcours mit ökologischer Mitarbeit

Der Steingiessen ist eine Strecke mit einer einzigartigen Artenvielfalt. Kristallklares Wasser, umgeben von hundertjährigen Bäumen, blaue Libellen, vielfältige Vogelarten, Seerosen – ab den ersten Paddelschlägen tauchen Sie in eine neue Welt ein. Leider kontrastiert diese Schönheit mit dem Müll, der sich zwischen den Ästen der Trauerweiden verfängt. 

Wenn auch Sie sich von dieser Situation betroffen fühlen, empfehlen wir Ihnen diese Paddeltour. Gemeinsam können wir dazu beitragen, diese einzigartige Landschaft nahe der Stadt möglichst sauber zu erhalten. 

Ab dem Club paddeln Sie die Ill flussabwärts bis zur Abzweigung „Fuchs am Buckel“. Ab dort beginnt der Seitenarm „Steingiessen“, der sich durch das Naturschutzgebiet der Robertsau schlängelt. Ab hier beginnt auch Ihre ökologische Mitarbeit, indem Sie Flaschen und anderen Plastikmüll einsammeln, der sich zwischen den Ästen verfängt und diese Natur vor den Toren Strassburgs verschmutzt. Wir zählen daher auf Ihr Engagement zur Mithilfe.

Müllsäcke werden von uns zur Verfügung gestellt. Bitte bringen Sie Handschuhe mit.

Presseschau (in französischer Sprache) : France Bleu – Le blog de la Robertsau

Tarife und Bezahlmöglichkeiten : 

  • 25€/Person – Autonom.
  • 25% Anzahlung bei der Reservierung.
  • Bezahlmöglichkeiten : Kreditkarte, bar, Scheck, ANCV-Schecks, „Coupon sport“.
  • Sie erhalten 10% Ermässigung mit der Karte „CEZAM“, oder ab 20 Personen.
  • Geschäftsbedingungen

Bilder © Radio France – Marie Martirossian – France Bleu